FacebookMySpaceTwitterGoogle BookmarksPinterest
Pin It
   

Viele Spiegelreflexkameras der ehemaligen DDR kamen aus dem VEB Pentacon Dresden. Die hochwertigen Objektive, sowie Linsen wurden im VEB Carl Zeiss Jena gefertigt.

Einige Kameras, Fotoapparate aus den DDR (Deutsche Demokratische Republik) Zeiten befinden sich in meinem Besitz. So habe ich eine Praktica Super TL, eine Praktica LTL, eine Praktica L2, Praktica LB und eine Kamera Namens EXA 1c. Zu all diesen Kameras gab es Objektive aus Jena.

Praktica LTL Spiegelreflexkamera mit 50mm Festbrennweite - Objektiv aus Jena.

Praktica Super TL Spiegelreflexkamera mit einem 50mm Objektiv aus Jena.

Die Praktika L2 mit einem Tessar 2.8/50mm Objektiv von Carl Zeiss Jena.

Die Praktica LB mit einem 135mm Pentacon Objektiv

EXA 1c analoge Spiegelreflexkamera mit 50mm Objektiv aus Jena.

All diese Fotoapparate habe ich mir von Zeit zu Zeit zugelegt und nutze auch einige aktiv davon. Mein Favorit der analogen Fotografie ist die Praktica LTL, da diese Spiegelreflexkamera einen integrierten Belichtungsmesser besitzt. Sie besitzt auch schon eine Blendenautomatik, was zu Zeiten der 1970er Jahre ein großer Fortschritt war. Das Einstellen der Blendenautomatik konnte man nur am Objektiv vornehmen.

Auch die analoge Spiegelreflexkamera Porst Reflex CX6 wurde bei Pentacon hergestellt und war nur für den Export bestimmt. Das passende Objektiv ist eigentlich auch ein Zeiss. Der Name Pentaflex für das Objektiv wurde aus namensrechtlichen Gründen auf Export- Objektiven genutzt.

Das Objektiv hat eine Lichtstärke bei Offenblende von f/1.8 als 50mm Festbrennweite.

  • Keine Kommentare gefunden
   
© Fotohomepage pcfh.de